Aussehen

Sicher ist das Geschmackssache und es ist noch nicht lange her, da sah ich diese Bauwerke Am Ostersonntag 2011 (lange bevor die Verantwortlichen im Landkreis mit dem Bus dort waren) machte ich mich dann auf ins “berühmte” Wildpoldsried. Als Fotograf war mein Ziel natürlich “schöne” Bilder zu machen. Ich muss zugeben, dass ich damals noch nicht beunruhigt war. Die Windräder drehten sich kaum und es war nur mit Filtereinsatz möglich “bewegte Bilder” zu machen. In der stark hügeligen Landschaft waren sie auch schon ein paar Bergkuppen später kaum noch zu sehen. Was ich da noch nicht ahnte war der enorme Größenunterschied zu den damals schon laufenden Planungen im Landkreis Starnberg. Das ist auch der Grund, warum für das einmontierte Windrad nicht mehr genug Himmel auf dem Bild war ... Der Unterschied zwischen 210m und 100m Höhe bzw. Rotordurchmessern von 55 und 127 Meter ist schon enorm. Die Zahl der möglichen Anlagen potentiert den Effekt natürlich noch. Unsere Landschaft wird danach weithin sichtbar ihr Gesicht verloren haben ...

 

 

Quelle: Johann Belle

Copyright © Interessengemeinschaft Etterschlag